Liebe Besucherinnen und Besucher der Ausstellung,
liebes Forum,

Dieses Onlineforum ist ein Angebot zur direkten digitalen Vernetzung von Personen, die sich mit Smart City Wien beschäftigen oder sich dafür interessieren.

Das Forum ist in der Ausstellung vor Ort zugänglich und offen für Alle! Dies soll unmittelbar zeigen, welche Ansätze gerade in der Stadtentwicklung verfolgt werden, und zusätzlich Möglichkeiten zur Kommunikation mit Verantwortlichen innerhalb der Stadt bieten.

Einfach direkt Kommentare und Fragen unter "Blog" posten!

Und für alle die gerade in der Ausstellung oder sonst wo sind - das Begleitprogramm (!) zur Ausstellung:

Diskussionen und Vorträge

    22.01.2015: Vienna Calling - Rundruf zur smarten Wiener Stadtentwicklung

    29.01.2015: Grünräume in der wachsenden Stadt

    05.02.2015: Wieviel Technologie braucht smarte Stadtentwicklung?

    12.02.2015: Miteinander mobil

    19.02.2015: Perspektiven einer smarten Stadtentwicklung

    26.02.2015: Smart ohne Verzicht?

    05.03.2015: Smart City - innovative Lösungen für die Stadt

    12.03.2015: Wie kooperiert die smarte Stadt?

    09.04.2015: Wie geht smarter Städtebau?

    29.04.2015: Wie sieht smarte Stadtentwicklungsplanung auf Wienerisch aus?

Exkursionen

    19.03.2015: Liesing WOW!

    26.03.2015: aspern Die Seestadt Wiens

Führungen

Ausstellungsführungen finden an folgenden Tagen jeweils von 17 bis 18 Uhr statt:

22.01.2015, 29.01.2015, 05.02.2015, 12.02.2015, 19.02.2015, 26.02.2015, 05.03.2015, 12.03.2015, 09.04.2015, 29.04.2015

Die Teilnahme ist kostenfrei! Führungen für Schulklassen auf Anfrage.

Um Anmeldung wird ersucht: vor Ort, 01 4000-88888 oder wpw@ma18.wien.gv.at

Science Slam

"Die Stadt hat 1,7 Millionen Gehirne. Nutzen wir sie!". Dieser Leitspruch wird beim Smart Slam in die Tat umgesetzt. Es wird allen Interessierten eine Bühne geboten, ihre Visionen und Ideen für eine smarte Stadt auf ansprechende Weise zu präsentieren.

    14.04.2015: Smarte Ideen von smarten Köpfen

Ich möchte eine E-Mail erhalten, wenn Kommentare eingehen –

Sie müssen Mitglied von Stakeholderforum Transform+ sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Join Stakeholderforum Transform+